Allgemeine Vermittlungsbedingungen

Die Allgäuer Zeitungsverlag GmbH tritt im Rahmen ihrer Vermittlungsleistungen auf diesen Seiten ausschließlich als Vermittler von Leistungen (Flüge, Pauschalreisen, Hotelbuchungen, usw.) auf. Im Falle einer Buchung kommen die Leistung betreffenden Verträge ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Leistungserbringer / Reiseveranstalter zustande. Die nachfolgenden Bedingungen gelten daher ausschließlich für unsere Vermittlungstätigkeit. Sie haben keinerlei Einfluss auf die Bedingungen, zu denen die vermittelten Reisen erfolgen. Auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter oder sonstigen Leistungserbringer wird insoweit auf unseren Anmeldeformularen verwiesen. Für von Ihnen gewählte Leistungen können besondere Regelungen und Einschränkungen gelten. Sollte dies der Fall sein, werden Sie vor der Buchung darauf gesondert hingewiesen.

1. Vermittlungsauftrag
2. Haftungsbeschränkung
3. Reisepreise
4. Buchungsbestätigung; Tickets
5. Umbuchung, Kündigungen
6. Hinweise auf Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen
7. Gewährleistungen Ihrerseits; Haftung
8. Nutzung der Webseite
9. Links zu Webseiten Dritter
10. Allgemeines
11. Speicherung Vertragstext

1. Vermittlungsauftrag

1.1 Mit Abschluss des Buchungsvorgangs beauftragen Sie uns eine Pauschalreise oder sonstige Leistung, die von einem Veranstalter oder dritten Anbieter erbracht wird, zu vermitteln. An Ihren Buchungsauftrag (Vertragsangebot) sind Sie für maximal 24 Stunden gebunden. Haben wir oder der Reiseveranstalter bis zu diesem Zeitpunkt nicht schriftlich, fernmündlich, per E-Mail (elektronischer Post) oder in sonstiger Weise die Buchung bestätigt, so sind Sie an den Auftrag nicht mehr gebunden.
1.2 Unsere vertragliche Verpflichtung beschränkt sich auf die Vermittlung der angebotenen und vorhandenen Reisen oder Leistungen. Die Durchführung der Reisen oder Erbringung der Leistungen selbst zählt nicht zu unseren Vertragspflichten.

2. Haftungsbeschränkung

2.1 Soweit wir eine entsprechende vertragliche Pflicht nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit Ihnen übernommen haben, haften wir nicht für das Zustandekommen von dem Buchungswunsch entsprechenden Verträgen mit den zu vermittelnden Reiseunternehmen.

2.2 Ohne ausdrückliche diesbezügliche Vereinbarung oder Zusicherung haften wir bezüglich der vermittelten Leistungen selbst nicht für Mängel der Leistungserbringung und Personen- oder Sachschäden, die Ihnen evtl. im Zusammenhang mit der vermittelten Reiseleistung entstehen. Bei der Vermittlung mehrerer touristischer Hauptleistungen (entsprechend den gesetzlichen Begriff der Pauschalreise) gilt dies nicht, soweit der Reisevermittler gem. § 651 b BGB den Anschein begründet, die vorgesehenen Reiseleistungen in eigener Verantwortung zu erbringen.

2.3 Unsere etwaige eigene Haftung aus der schuldhaften Verletzung von Vermittlerpflichten sowie gemäß geltenden gesetzlichen Bestimmungen (z. B. § 651w Abs. 4 BGB oder § 651x BGB) bleibt von den vorstehenden Bestimmungen unberührt.

2.4 Soweit eine etwaige Pflichtverletzung nicht unsere vertraglichen Hauptpflichten oder Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit betrifft oder wir aufgrund einer übernommenen Garantie haften, ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

3. Reisepreise

Die Zahlung der vermittelten Leistung (Pauschalreisen, Flüge, Hotels, usw.) kann auf jede von dem Unternehmen vorgesehene Weise erfolgen.

4. Buchungsbestätigung; Tickets

4.1 Die von Ihnen getätigte Buchung gilt erst zu dem Zeitpunkt angenommen, zu dem Sie die Buchungsbestätigung erhalten haben. Sie sind verpflichtet, die Ihnen zugegangene Buchungsbestätigung unmittelbar auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und ggf. auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen unverzüglich hinzuweisen. Kommen Sie dieser Pflicht nicht nach, kann unsere Haftung bezüglich eines Ihnen entstehenden Schadens beschränkt oder ausgeschlossen sein.

4.2 Flugtickets und -rechnungen werden Ihnen per E-Mail zugestellt. Mit dem dort angegebenen Buchungscode können Sie online oder am Flughafen bei der jeweiligen Fluggesellschaft einchecken.

4.3 Im Fall von Pauschalreisen, Hotel- oder Mietwagenbuchungen erhalten Sie die Unterlagen per E-Mail oder postalisch. Bei kurzfristigen Pauschalreisen kann die Zustellung am Flughafen erfolgen, dies würde Ihnen jedoch gesondert mitgeteilt werden.

5. Umbuchung, Kündigungen

5.1 Die Umbuchung oder Kündigung einer gebuchten und bestätigten Reise ist nur gemäß den Bedingungen der Reiseveranstalter oder Leistungserbringer möglich. Eventuelle Unkosten für die Umbuchung oder zu zahlende Teilreisevergütungen im Falle der Umbuchung richten sich ebenfalls nach den Bedingungen.

5.2 Im Falle eines endgültigen Rücktritts vom Vertrag durch Sie richtet sich die Höhe der hierfür anfallenden Kosten nach den Bestimmungen des Reiseveranstalters oder Leistungserbringers.

6. Hinweise auf Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen

Bei Hinweisen auf dieser Website zu Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen Ihres Reiseziels wird angenommen, dass Sie deutscher Staatsbürger sind. Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich bitte in Bezug auf diese Informationen an die für Sie zuständige Botschaft oder das Konsulat.

Da wir hinsichtlich dieser Informationen auf die Angaben Dritter (Reiseveranstalter oder Behörden) angewiesen sind und die einschlägigen Bestimmungen jederzeit geändert werden können, geben wir keine Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Eine Haftung ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

7. Gewährleistungen Ihrerseits; Haftung

7.1 Sämtliche Angaben und Informationen, die Sie im Rahmen der Nutzung dieser Website über Ihre Person und/oder Reiseteilnehmer machen, müssen wahrheitsgemäß und vollständig sein.

7.2 Jede spekulative, falsche oder in betrügerischer Absicht erfolgte Reservierung oder jede Reservierung, die in der Erwartung einer gesteigerten Nachfrage erfolgt, ist ohne Einschränkung untersagt. Die Möglichkeiten zur Buchung von Reisen auf dieser Website dürfen nur genutzt werden, um rechtmäßige Buchungen für Sie oder für eine andere Person vorzunehmen, in deren Namen Sie rechtmäßig handeln dürfen.

8. Nutzung der Webseite

8.1 Der Gebrauch dieser Website durch Sie wird unter der Bedingung Ihrer Einwilligung in die nachfolgenden Vorschriften gewährt. Wenn Sie mit diesen Vorschriften nicht einverstanden sind, dann sind Sie nicht berechtigt, diese Website zu benutzen.

8.2 Diese Website ist zu Ihrer persönlichen und nicht-kommerziellen Nutzung bestimmt. Sie dürfen Informationen, Software, Produkte oder Serviceleistungen, die Sie über diese Website erhalten, nicht verändern, kopieren, vertreiben, übertragen, ausstellen, vorführen, vervielfältigen, veröffentlichen, lizensieren, davon keine abgeleiteten Werke erstellen und nicht abtreten oder verkaufen.

8.3 Sie dürfen diese Website und die Services nicht dergestalt verwenden, dass Sie dadurch gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

9. Links zu Webseiten Dritter

Hyperlinks auf dieser Website werden Ihnen nur als Hinweise zur Verfügung gestellt. Wir kontrollieren solche Websites nicht und sind für deren Inhalte nicht verantwortlich. Die Einbeziehung von Hyperlinks solcher Websites impliziert weder eine Billigung des Materials auf solchen Websites noch eine Verbindung mit deren Betreibern.

10. Allgemeines

10.1 Diesen Regelungen und die zwischen Ihnen und uns zustande gekommene Vertragsbeziehung unterliegt deutschem Recht.

10.2 Sollte eine Bestimmung dieser Regelungen nichtig oder unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin gültig. Anstelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

10.3 Dieser Vertrag stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns im Hinblick auf diese Website dar und er ersetzt alle sich hierauf beziehenden vorhergehenden oder gleichzeitigen Mitteilungen und Vorschläge, ob elektronisch, mündlich oder schriftlich zwischen Ihnen und der Allgäuer Zeitungsverlag GmbH.

10.4 Wir sind nicht zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet und nehmen an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle auch nicht teil. Für alle Verträge über Pauschalreisen, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, weisen wir auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform http://ec.europa.eu/consumers/odr hin.

11. Speicherung Vertragstext

Wir weisen darauf hin, dass der Abruf und die Speicherung des Vertragstextes nur bei Vertragsschluss möglich ist. Danach ist er nicht mehr zugänglich.